Der Sandmann

Auge-Sandmann
Auge-Sandmann

Project details

  • von : E.T.A. Hoffmann
  • Regie: Daniel Sempf
  • gefördert durch : Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst Wiesbaden und Fachdienst Kultur der Universitätsstadt Marburg

    INHALT


    Die Hörtheatrale präsentiert: E. T. A. Hoffmanns düstere Schauermär »Der Sandmann« als szenisches Hörspiel.  Die 1816 erschienene, psychologisch fein gezeichnete Erzählung, beginnt mit einem frühkindlichen Trauma: Nathanaels Vater verunglückt tödlich, während eines heimlichen alchemistischen Experimentes mit menschenähnlichen Automaten. Der Junge glaubt, das tragische Ereignis steht mit dem Sandmann in Verbindung, der, wie erzählt wird, den Kindern, die nicht schlafen wollen, Sand in die Augen streut, bis sie ihnen blutig zum Kopf herausspringen. Eine grausige Gutenachtgeschichte, die Nathanael sogar als Student bis nach Italien verfolgen wird, als Coppola auf einmal in seiner Wohnung erscheint und Augengläser verkaufen will. Ist vielleicht dieser Coppola der Sandmann? Lebendige Puppen und magisches Feuer lassen die Grenze zwischen Realität und Wahn verschwimmen.


    Über die Inszenierung

    In einer dramatisierten Live-Hörspielfassung erzählen drei Schauspieler die Geschichte, mit eigens produzierter Musik, vorproduzierten Sounds und Live-Geräuschen.  In einem speziellen Lichtkonzept kommt das Wechselspiel von Hell und Dunkel, das Mystische der „Nachstücke“, spärlich beleuchtet, in dieser Inszenierung zum Ausdruck.



    Team
    Ben Streibig
    Ben Streibig
    Sounddesign & Musik
    Michael Köckritz
    Michael Köckritz
    Schauspieler
    Daniel Sempf
    Daniel Sempf
    Künstlerischer Leiter
    Franziska Knetsch
    Franziska Knetsch
    Schauspielerin und Sängerin

    Termine

    Ereignisse filtern

    Mai 2019

    Sam25Mai20:0021:25Der Sandmann (Premiere)szenisches Hörspiel nach der Schauermär von E.T.A. Hoffamnn20:00 - 21:25 Lomonossowkeller, Markt 7 Veranstalter : Die Hörtheatrale Karten kaufen



    Lomonossowkeller


    Presse