Hörtheatrale

JESK

Jazz

22

September
Jesk! Das sind Andreas Jamin an der Posaune, Michael Ehret am Schlagzeug, Christian Schiller an der Gitarre und Dirk Kunz am Bass. Die Musik der Vier zeichnet sich vor allem durch Ihre grenzfreie und offene Art aus. Bei aller Gegensätzlichkeit der 4 Musiker verbindet Sie doch das wichtigste in der Musik, nämlich die Fähigkeit zu kommunizieren. So schaffen sie es mal um mal Ihr Programm neu zu erfinden und sich damit selber und auch das Publikum zu überraschen. Stilistische Grenzen gibt es nicht, gelebt wird der Moment auf der Bühne.
Das Programm besteht aus Eigenkompositionen von Andreas Jamin (auch bekannt durch seine Mitwirkung bei Captain Overdrive, diversen Jazzbands, Produktionen für das Giessener und Marbuger Theater und The Small Easy), Dirk Kunz (The Les Clöchards, KunztSchillert) und Christian Schiller (Kunzt Schillert), die sich der Tradition verbunden fühlen, aber in Ihrer Jugend mit der Musik der 80er und 90er Jahre aufgewachsen sind, was sich auch gelegentlich in ihren Kompositionen niederschlägt. Unterstützt werden sie von Michael Ehret am Schlagzeug (Barrelhouse Jazzband, Michael Sagmeister Group).
Zu sehen und zu hören beim Hör-Theater-Sommer 2022, auf der Waldbühne am Spiegelslustturm.
 

22

September

JESK, JAZZ-Konzert

Do. | 19:30 – 21:30 | Spiegelslustturm (Pavillon mit Bühne) | OPEN AIR | Konzert

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden